Eine hochrangige Delegation um Xiu Lu, Umweltminister der chinesischen Provinz Guangdong, besuchte am 17.07.2017 den Umweltcluster Bayern.

Mittels einer App hatte die Delegation bereits auf dem Web zum Umweltcluster die Feinstaubbelastung gecheckt und zeigte sich beeindruckt von der sauberen Luft in Bayern. Hier gebe es große Kooperationspotenziale, so Xiu Lu. Doch auch die Themen Bodensanierung und Abwasseraufbereitung waren von großem Interesse. Die Gespräche sollen beim nächsten Besuch vertieft werden.

Das Treffen wurde vom Cluster-Mitglied ZHONGDE METAL GROUP GmbH organisiert.

Foto: ZHONGDE METAL GROUP GmbH