Startseite - Trägerverein Umwelttechnologie-Cluster Bayern e.V.

Aktuelles - Umweltcluster Bayern

Ausbau der Kooperation - Umweltcluster hospitiert bei BayFOR

Bereits seit 2016 besteht eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem Umweltcluster Bayern und der Bayerischen Forschungsallianz (BayFOR). Die gemeinsame Zusammenarbeit soll das Potential beider Organisation fördern und optimieren.

Zentrale Zielstellung des Umweltcluster Bayern ist es, die Innovationstätigkeit und Internationalisierung der Umweltbranche aktiv zu fördern und damit den Wirtschaftsstandort Bayern nachhaltig zu stärken. Die Bayerische Forschungsallianz GmbH fördert den Wissenschafts- und Innovationsstandort Bayern im europäischen Forschungsraum. Sie berät und unterstützt Wissenschaftler aus bayerischen Hochschulen und Akteure aus der Wirtschaft im Wettbewerb um europäische Forschungsgelder. Mit Hilfe der Bayerischen Forschungsallianz sollen die bayerischen Hochschulen, aber auch die in Bayern ansässigen kleinen mittelständischen Unternehmen (KMU) sich erfolgreich an den Ausschreibungen der Europäischen Kommision und deren Generaldirektionen für Fördermittel im Bereich Forschung und Innovation beteiligen und zur Platzierung von besonders relevanten Themen auch gemeinsam in Brüssel auftreten. Ziel ist es, die bayerischen Hochschulen und KMU im europäischen Kontext nachhaltig als wichtige Akteure sichtbar zu machen und zu verankern, um dadurch den Forschungs- und Innovationsstandort Bayern zu stärken.

Die BayFOR und der Umweltcluster Bayern arbeiten bereits seit Januar 2017 erfolgreich im Projekt MOVECO zusammen. Um diese Synergieeffekte zu verstärken, hospitierten Daniela Ratzinger (Referentin Projekte) und Laura Jantz (Referentin International) vom Umweltcluster nun vom 24.-25.07.2017 bei der BayFOR in München. Sie erhielten dort Einblicke in die verschiedenen Aufgabenbereiche des Kooperationspartners und informierten sich über ausgewählte Förderprogramme. Im Herbst wird Katrin Moegele, wissenschaftliche Volontärin der BayFOR, den Gegenbesuch in Augsburg antreten.

 

Foto: Fotolia.

Ansprechpartnerin

Michelle KrausMichelle Kraus, M.Eng.
Referentin Öffentlichkeitsarbeit

Tel. +49 821 455798-23
Fax +49 821 455798-10

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!