Startseite - Trägerverein Umwelttechnologie-Cluster Bayern e.V.

Aktuelles - Umweltcluster Bayern

Im Fokus: Umwelttechnik in Frankreich (Gastbeitrag von GeoPolyGlob)

Die französische Agentur für Umwelt und Energiemanagement (ADEME) schreibt derzeit innovative Projekte zur autonomen Energiegewinnung in Bereichen, die nicht an das Energienetz gebunden sind, aus. Darüber hinaus verfolgt Frankreich seit Macrons Amtseintritt ehrgeizige Ziele in der Abfallwirtschaft für das ganze Land.

Dies bedeutet konkret: Frankreich beabsichtigt die Energieautarkie der französischen Überseegebiete bis 2030. Daher fokussiert man sich auf Insellösungen. Bis 30.10.2017 können Unternehmen, Vereine und Gemeinden ihre Projekte einreichen. Diese sollen „in den nächsten 24 Monaten bereits fertiggestellt und startbereit sein, und sie sollen im Hinblick auf die eingesetzten Technologien (Energieerzeugung, -Speicherung, -Nutzung) oder die spezifische Organisation (Wartung, Finanzierung und Bezahlung) innovativ sein". Die energetische Nutzung von Biomasse soll dabei künftig eine besondere Rolle spielen.

Sprechtag Frankreich - exklusiv für Mitglieder des Umweltcluster Bayern

Der Umweltcluster Bayern informiert gemeinsam mit Ilse Arnauld des Lions von GeoPolyGlob am 29.09. über die Chancen, die sich deutschen Unternehmen jetzt in Frankreich bieten und über die Herausforderungen, die es bei der Kommunikation mit französischen Kunden und Partnern der Umweltbranche zu beachten gilt. Frau Arnauld des Lions verfügt über 30 Jahre Erfahrung in umwelttechnischen Übersetzungen in Deutschland und Frankreich und gilt damit als Kennerin der Branche wie auch der kulturellen Gemeinsmkeiten und Unterschiede. Weitere Informationen zum Sprechtag Frankreich finden Sie hier.

Weitere Informationen

http://www.ademe.fr/node/196534

http://accesalenergie.ademe.fr/

http://www.ademe.fr/ademe-lettre-internationale

 

Dieser Beitrag wurde in Kooeration mit unserem Mitglied Ilse Arnauld des Lions von GeoPolyGlob verfasst.

Bildquelle: Fotolia.

Ansprechpartnerin

Michelle KrausMichelle Kraus, M.Eng.
Referentin Öffentlichkeitsarbeit

Tel. +49 821 455798-23
Fax +49 821 455798-10

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!