Am 22.03.2018 fand in Ingolstadt das Auftakttreffen des neuen Arbeitskreises Digitalisierung statt. Mit diesem Format bieten wir interessierten Mitgliedern die Gelegenheit sich über aktuelle Trends, Expertise, Best Practices sowie Methoden und Werkzeuge im Umfeld von Digitalisierung auszutauschen.

Zu Beginn des Kick-Off-Treffens berichtete Norman Weiß vom MittelstandsCampus über die Erfahrungen eines Unternehmers auf seinem Weg in die Digitalisierung und Christoph Berger vom Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum in Augsburg über Erfahrungen zu Hürden und Hindernisse in KMUs.

Die Vorträge wurden zum Anlass genommen, gemeinsam mit den Teilnehmern über Hürden und Hindernisse bei der Umsetzung ihrer Digitalisierungsaktivitäten zu diskutieren. Nach der Vorstellung der Ergebnisse, der kürzlich vom Umweltcluster Bayern durchgeführten Mitgliederbefragung, wurden gemeinsam mögliche Schwerpunktthemen für die Bearbeitung im Arbeitskreis sondiert. Diese wurden in fünf Themenbereiche (Daten, Mitarbeiter, IT-Sicherheit, Geschäftsmodelle und BIM) zusammengefasst. Die anschließende Abstimmung über die Behandlung der identifizierten Themen im Arbeitskreis wird nun in die Planung der weiteren Schritte einfließen.

Sollten Sie Interesse an einer Mitarbeit im AK Digitalisierung haben, melden Sie sich gerne bei uns.