Firmenprofil

Die Stadtentwässerung Fürth (StEF) ist zuständig für die Sammlung, Ableitung und Behandlung der im Fürther Stadtgebiet anfallenden Abwässer sowie für die Klärschlammverwertung und -beseitigung. Darüber hinaus werden auch die Abwässer von den Nachbargemeinden Obermichelbach, Rothenberg und Zirndorf mitbehandelt. Seit 2005 wird die StEF als Eigenbetrieb geführt. Insgesamt umfasst das Kanalnetz etwa 430 Kilometer.