06.11. - 01.12.2017 | Garching

Bayern gehört zu den führenden Industriestandorten in Europa. Vom Weltmarktführer bis zum Hidden Champion gehören viele bayerische Unternehmen zur Weltspitze in ihrer Branche. Doch sie alle sind auf eines angewiesen: natürliche Ressourcen.

Durch die knapper werdenden weltweiten Rohstoffreserven wird die Rohstoffbeschaffung für die Unternehmen immer schwerer kalkulierbar. Um auch in Zukunft erfolgreich zu sein, ist daher der effiziente Einsatz von Rohstoffen ein entscheidender Faktor.

Doch was genau verbirgt sich hinter diesem Begriff Ressourceneffizienz? In welchen Bereichen ist ressourceneffizientes Wirtschaften besonders wichtig? Und welche Chancen ergeben sich daraus für Unternehmen? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie im Rahmen der Auftaktveranstaltung zur Wanderausstellung Ressourceneffizienz. Erforschen Sie mit uns dieses spannende Zukunftsthema und erhalten Sie wertvolle Impulse, wie Sie die Ressourceneffizienz in Ihrem Unternehmen steigern können. Ganz nach dem Motto: Weniger ist mehr!

Die Wanderausstellung macht Station in vielen bayerischen Städten, um Ihnen Einblicke in das Thema Ressourceneffizienz zu geben.

Die Ausstellung ist vom 06.11.17 bis 01.12.17 während der üblichen Öffnungszeiten der TU München (Fakultät für Maschinenwesen) in Garching zu sehen.

Teilnehmer / Teilnahmegebühren

Die Veranstaltung ist offen für alle fachlich Interessierten.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Veranstaltungsort

Technische Universität München
Fakultät für Maschinenwesen
Hof 2
Boltzmannstraße 15
85748 Garching b. München

Google Maps

Veranstalter / Partner

Umweltcluster Bayern
Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern - REZ am Bayerischen Landesamt für Umwelt