26.10.2017 | Hochschule Landshut

Eine wachsende Weltbevölkerung mit zunehmenden materiellen Bedürfnissen und steigendem Energiebedarf sowie der bereits beginnende Klimawandel stellen große Herausforderungen für die Zukunft dar. Ohne konsequente Verfolgung von Ressourcen- und Energie-Effizienz ist diese nicht zu bewältigen.

 

Der effiziente Einsatz von Rohstoffen, deren optimierte Verarbeitung und konsequente Rezyklierung erlauben es, die Emissionen von Treibhausgasen zu mindern sowie die Betriebskosten zu senken.

Eine Reihe eindrucksvoller Best-Practice Beispiele zeigt für Unternehmen Ansatzpunkte und Nutzen auf, die sich aus dem sorgsamen und nachhaltigen Einsatz von Ressourcen und Energie ergeben.

Informieren Sie sich aus erster Hand über den aktuellen Stand der Entwicklung. Die Schwerpunktthemen des Cluster-Forums sind:

  • Nachhaltigkeitsbewertungen
  • Prozessoptimierungen zur Senkung des Stoffeinsatzes
  • Erhöhung der Produktion durch Effizienzsteigerung
  • Ressourceneffizienz in der Produktion.

Das Cluster-Forum bietet die Möglichkeit zum direkten Dialog mit den Experten der Hersteller, der Energiewirtschaft und den Vertretern des Instituts. Als Kooperationspatner wird der Umweltcluster Bayern vor Ort sein. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung erhalten Sie hier