Wir suchen:

Projektleitung (m/w/d) – Teilzeitbeschäftigung möglich

Wir sind

Als das bayerische Netzwerk der Umwelttechnologie verknüpfen wir Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und Politik.  Wir fördern die Wettbewerbs- und Leistungsfähigkeit bayerischer Umwelttechnologieunternehmen, insbesondere deren Innovationskraft und weitere Internationalisierung. Unsere mehr als 230 Mitglieder und wir verbessern die Lebensbedingungen der Menschen – hier in Bayern und in der ganzen Welt. Unsere innovativen Technologie-Projekte schaffen die Basis, um die Elemente Wasser, Luft und Boden auch für zukünftige Generationen zu erhalten.

Wir sind eingebettet in das Umwelttechnologische Gründerzentrum im Osten von Augsburg mit kurzem Weg ins Zentrum unserer schönen Stadt. Unsere Aktivitäten setzen wir eigenverantwortlich und im Team um – vor Ort, im Home Office und bei unseren Mitgliedsunternehmen und Partnern.

Ihre Aufgaben, auf die Sie sich jeden Tag freuen:

  • Eigenständige Betreuung des Interreg-Projektes PLASTECO, welches sich dem Thema Vermeidung von Kunststoffabfällen in all seinen Facetten widmet
  • Teilnahme an interregionalen Workshops und Projektpartner-Treffen und Organisation von Stakeholder-Meetings und weiteren Projekt-Events
  • Intensiver und strukturierter Austausch mit den Projektpartnern von PLASTECO zu diversen Projektaktivitäten/ -ergebnissen im regelmäßigen Jour fixe
  • Umfassendes Projektmanagement inklusive finanziellem Monitoring und empfängerorientierter Berichterstattung
  • Aktive Mitarbeit und Unterstützung bei Forschungs- und Entwicklungsprojekten des Clusters mit einer ganzheitlichen Nachhaltigkeitsperspektive

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise Umweltingenieur/-in oder Umweltwissenschaftler/-in mit mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Arbeitsfeld Umwelttechnologie/ -wissenschaften, Ressourcenmanagement /Kreislaufwirtschaft/Circular Economy mit Fokus auf Kunststoffevermeidung
  • Einschlägige, praktische Erfahrung in der eigenständigen Betreuung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten, idealerweise auch auf EU-Ebene
  • Interkulturelle Kompetenz, hohe Kommunikationsfähigkeit über Ländergrenzen hinaus
  • Fähigkeit vernetzt, konzeptionell und strukturiert zu arbeiten, Flexibilität und Durchhaltevermögen
  • Selbständige Arbeitsweise mit klarer Zielorientierung und ausgeprägtem Verantwortungsbewusstsein
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Sprachen von Vorteil

Unser Angebot

  • Ein zunächst auf zwei Jahre befristeter Arbeitsvertrag mit Verlängerungsoption gemäß TvL Bayern
  • 30 Tage Urlaub bei Vollzeitbeschäftigung
  • Arbeitszeitkonto, Flexible Arbeitszeiten inkl. Remote-Office-Möglichkeit
  • Regelmäßige Fortbildungen für persönliches Wachstum
  • Ein prima Team, eigenverantwortliches Arbeiten im internationalen Umfeld, kurze Entscheidungswege

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen bis spätestens zum 18.06.2021 per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Alfred Mayr, Geschäftsführer Trägerverein Umwelt-technologie-Cluster Bayern e.V., Am Mittleren Moos 48, 86167 Augsburg, Tel. 0821/4557980.