21.10.2021 | 14 - 15:30 Uhr | online (GoToWebinar)

Gemeinsam mit der IHK Würzburg-Schweinfurt und der IHK Schwaben organisieren wir am 21. Oktober von 14 bis 15:30 Uhr das Web-Seminar "GreenTech - Chancen aus dem Green Deal nutzen".

Mit diesem Web-Seminar geben wir einen Einblick in den Green Deal und zeigen Chancen für KMU auf. Durch die Vorstellung zweier Best-Practices möchten wir außerdem einen Anstoß zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle sowie den Export von neuen Technologien geben.

Agenda

Der Europäische Green Deal – von der Zielsetzung zu Umsetzung
Dr. Renke Deckarm, Vertretung der EU-Kommission in München

Renke Deckarm 720EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat den Europäischen Green Deal als Europas „Man on the Moon Moment“ bezeichnet. In der Tat ist die Zielsetzung ambitioniert: Bis 2050 soll Europa der erste klimaneutrale Kontinent werden. Um dieses Ziel zu erreichen sieht der Europäische Green Deal eine Vielzahl an Maßnahmen vor, die viele Bereiche des Lebens und Wirtschaftens berühren. Nach der Einigung auf eine CO2-Reduktion von 55 Prozent bis 2030 hat die EU-Kommission im Juli diesen Jahres eine Reihe von konkreten Gesetzesvorschlägen vorgelegt, die den Green Deal umsetzen sollen. Diese Vorschläge befinden sich nun im europäischen Gesetzgebungsprozess. Dr. Renke Deckarm von der Regionalvertretung der Europäischen Kommission in München wird einen Überblick über den Europäischen Green Deal und den aktuellen Stand der Umsetzung geben. Zudem wird es die Möglichkeit für Feedback und Diskussion geben, sodass auch die Sicht aus der bayerischen Wirtschaft auf den Green Deal, mit seinen Chancen und Herausforderungen, in der EU wahrgenommen wird.

Best-practices

1) Simon Möhringer Anlagenbau GmbH - Entwicklung eines neues Geschäftsmodells
Dr. Stefan Möhringer, Geschäftsfüher Simon Möhringer Anlagenbau GmbH

Drita Schneider Ujeta 7802) A waterful day: Entwicklung eines Wasserfilters als neues Standbein
Drita Schneider, Geschäftsführerin Schneider Kunststofftechnik GmbH

Teilnahme und Teilnahmegebühren

Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Veranstalter

IHK Schwaben
IHK Würzburg-Schweinfurt
Umweltcluster Bayern

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich: Anmeldeformular (GoToWebinar)