29.09.2022 | 10.00 - 17.00 Uhr | München

Mit dem Green Deal hat die EU Kommission auch den Aktionsplan Kreislaufwirtschaft vorgelegt, der Maßnahmen enthält, die sich über den gesamten Lebenszyklus von Produkten erstrecken. Damit soll die Wirtschaft der EU auf eine grüne Zukunft vorbereitet und die Wettbewerbsfähigkeit dauerhaft gestärkt werden.

In der praktischen Umsetzung ergeben sich für Unternehmen viele offene Fragen wie die Erhebung von Kennzahlen zur Messbarkeit der Zirkularität im Unternehmen oder mit welchen Parametern sie sich beschäftigen müssen, um zirkuläre Produkte und Geschäftsmodelle zu entwickeln. Der Workshop "Circular by design: Mit zirkulären Produkten und Geschäftsmodellen das Unternehmen zukunftsfähig machen" des Umweltcluster Bayern gibt dazu auf dem 10. Bayerischen CSR-Tag praxisnah Antworten und Raum für einen interaktiven Austausch mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten auf dem Gebiet der circular economy.

Auf dem 10. Bayerischen CSR-Tag dreht sich alles um den Europäischen Green Deal im Zeichen der Zeitenwende: Wie gelingt der faire Übergang für eine nachhaltige und klimaneutrale Wirtschaft in Bayern? Und was genau bedeutet der Green Deal in der Praxis für Sie und Ihr Unternehmen? Das erfahren Sie am 29.September 2022 bei der IHK für München und Oberbayern.

Aufbau des Workshops

 13.15 Uhr         

 Begrüßung

 Dr. Claudia Schwarz (UCB)

 13.20 Uhr

 

 

 Impulsvortrag "Messen, Verstehen, Implementieren - Kennzahlen für die zirkuläre Transformation von Unternehmen und Produkten"

 Dr. Mateusz Wielopolski, Aevolution

 13.45 Uhr  Thementische
 

 Circular by design messen - Eine praktische Übung

 Dr. Mateusz Wielopolski, Aevolution

 

 Circular by design erleben - Eine praktische Übung

 Nicole Seyring, Circulatemore & Andrea Schneller, numi

 14.45 Uhr  Ende des Workshops

 

Teilnahme

Die Veranstaltung richtet sich an alle am Thema Interessierte.

Veranstaltungsort

IHK für München und Oberbayern

Max-Joseph-Straße 2

80333 München

Anmeldung

Jetzt kostenfrei anmelden!