01.06.2022 | 14:05 - 14:50 | München

Bereits zum siebten Mal präsentiert sich der Umweltcluster Bayern mit seinem Arbeitskreis Energie aus Abfall anlässlich der IFAT im Forum Abfall / Sekundärrohstoffe.

IFAT22 Banner Linkedin Partner 1200x1200 D

Im Rahmen des Rahmenprogramms Kreislaufwirtschaft & Ressourceneffizienz organisiert der Umweltcluster Bayern mit seinem Arbeitskreis Energie aus Abfall in diesem Jahr ein Cluster-Forum zum Thema "Abfallverbrennung und Klimaschutz - (k)ein Widerspruch?":

  • Impulsvortrag:
    Rückblick 40 Jahre ZMS - eine Erfolgsgeschichte: Abfallentsorgung, Kohleausstieg, Klimaschutz
    Thomas Knoll, ZMS Schwandorf
  • anschließend:
    Podiumsdiskussion mit Mitgliedern des Umweltcluster-Arbeitskreises Energie aus Abfall
    moderiert durch Prof. Dr. Mario Mocker, OTH Amberg-Weiden
    • Teilnehmer:
      Thomas Knoll, ZMS Schwandorf
      Stefan Dietl, LOGEX SYSTEM GmbH & Co. KG
      Dr. Martin Zwiellehner, SAR Elektronic GmbH
      Dr. Thomas König, GfA – Gemeinsames Kommunalunternehmen für Abfallwirtschaft, A.d.ö.R. der Landkreise Fürstenfeldbruck und Dachau
      Prof. Dr. Wolfgang Rommel, bifa Umweltinstitut GmbH

Veranstaltungsort

IFAT - Messe München
Halle A5 im Forum Abfall / Sekundärrohstoffe

Teilnahme

Die Veranstaltung steht allen Besuchern der IFAT offen. Es entstehen keine weiteren Teilnahmegebühren.Die Teilnehmeranzahl richtet sich nach den Gegebenheiten vor Ort.