Fortschritt lebt von Visionen! Davon sind wir überzeugt. Und: Innovative Ideen brauchen Unterstützung. Der Umweltcluster Bayern hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, visionäre Technologien zu fördern.

Das Prädikat „Umweltcluster Leuchtturmprojekt“ zeichnet ein Projekt aus, das einen vorbildlichen Beitrag zur Entwicklung der Umwelttechnologie in Bayern leistet und national, wie auch international ein Zeichen setzt. Ein Leuchtturmprojekt zeigt Entwicklungsrichtungen auf und zeugt von unternehmerischem Mut und visionärem Denken.

Ausgezeichnete Projekte profitieren:

  • vom Marketing durch unser Netzwerk – zum Beispiel auf Messen und Veranstaltungen
  • von eigens erstellten Werbematerialien für Ihr Projekt
  • von Veröffentlichungen in der Fachpresse und allen weiteren Medien des Umweltcluster Bayern
  • von einer Preisverleihung
  • als Mit-Aussteller auf dem IFAT-Clusterstand (inkl. Einlasstickets)
  • einer Schaufenster-Veranstaltung in Ihrem Unternehmen, bei Ihrem Projekt etc.
  • von der Verwendung des Logos „ausgezeichnet als Umweltcluster-Leuchtturmprojekt“

Wer kann teilnehmen?

Bewerber aus Bayern mit einem Projekt, einem konkreten Produkt, einem Verfahren, einer Anlage, einem Konzept oder einer Entwicklung mit Innovationscharakter. Teilnahmeberechtigte Bewerber sind Unternehmen, Planer, Kommunen und Konsortien (z.B. Kommunen, Unternehmen und Forschungseinrichtungen), welche die Entwicklung des Projekts leiten und organisieren.

Darüber hinaus muss das Projekt die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Ein Leuchtturmprojekt trägt in besonderer Weise zur Verbesserung der Klima- und Umweltsituation und zur Entwicklung der Umwelttechnologie bei.
  • Als Leuchtturmprojekt des Umweltcluster Bayern passt der Leuchtturm zu den Schwerpunkten des Clusters: Abfall & Recycling, Alternative Energiegewinnung aus Abfällen und Biomasse, Luftreinhaltung, Ressourceneffizienz und Stoffstrommanagement, Wasser- und Abwasseraufbereitung, Vermeidung des und/oder Anpassung an den Klimawandel, Digitale Lösungen für den Umweltschutz
  • Idealerweise geht das Projekt über gesetzliche Standards hinaus.