Experten-Feedback zum Entwurf des Trainingsprozesses

Am 21. Oktober 2020 haben sich 39 Projektpartner und externe ExpertInnen des EU Interreg Projekts CIRCULAR4.0 bei einem weiteren virtuellen transnationalen Arbeitsgruppentreffen ausgetauscht. Gastgeber dieses großen virtuellen Treffens war dieses Mal der Umweltcluster Bayern. Die Projektpartner und ExpertInnen waren eingeladen, den Entwurf des Trainingsprozesses, ein wesentliches Endprodukt des Projekts, zu kommentieren und mit Ihrer Expertise zu verbessern. Gerne hätten wir unsere Gäste aus Frankreich, Italien, Österreich und Slowenien vor Ort in Augsburg empfangen um Ihnen beweisen zu können, dass Augsburg tatsächlich mehr Brücken hat als Venedig. Leider ist auch uns die globale Pandemie dazwischengekommen. Nichtsdestotrotz haben wir die Herausforderung angenommen eine komplexe Diskussion über wichtige Projektinhalte in einem großen virtuellen Meeting zu führen. Das Feedback der TeilnehmerInnen bestätigt uns, dass es uns gelungen ist. Wir haben wieder einmal unsere Erfahrung in der Gestaltung virtueller Veranstaltungen ausgebaut und festgestellt, dass mit der Unterstützung geeigneter Tools nichts unmöglich ist.

Sie interessieren sich für die Inhalte des Projekts CIRCULAR4.0 und möchten mehr erfahren? Dann wenden Sie sich bitte telefonisch (0821 455 798-13) oder per E-Mail an Dr. Eva Dehnert (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).