Die Industrie- und Handelskammer Schwaben koordiniert das Netzwerk „Kreislaufwirtschaft“ mit regelmäßigen Treffen. Christina Zegowitz vom Umweltcluster Bayern stellte das Projekt PLASTECO beim letzten online Netzwerktreffen am 22. April 2021 mit ca. 25 TeilnehmerInnen vor.

Abfälle Wareneingang Quelle HAWEFokus der Präsentation war das Thema Plastikmüllvermeidung in Unternehmen mit der Vorstellung verschiedener Maßnahmen und Initiativen. Im Anschluss konnten sich die teilnehmenden Unternehmen in einem Breakout-Room dazu austauschen.

Das Thema Plastikmüllvermeidung in Unternehmen wird im Rahmen des Projektes PLASTECO adressiert, da in vielen Betrieben beachtliche Menge an Einwegkunststoffen anfallen, die oft vermeidbar sind.

 

Verpackungsabfälle im Wareneingang (Quelle: HAWE Hydraulik SE)

Haben Sie Interesse, zu dem Thema mehr zu erfahren?

Dann kontaktieren Sie gerne die PLASTECO Projektmanagerin Christina Zegowitz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

PLASTECO EU