Im Rahmen des Interreg Alpine Space Projektes CEFoodCycle veranstaltet der Umweltcluster Bayern am 14.03.24 in Augsburg einen eintägigen Workshop.

Ziel ist es, das Projekt sowie den neu gegründeten Food-Hub Österreich/Deutschland regionalen Stakeholdern vorzustellen und diese anschließend aktiv miteinander zu vernetzen. Praxisnahe Best-Practice-Beispiele dienen der Inspiration, wie Kreisläufe entlang der Lebensmittelwertschöpfungskette geschlossen werden können.

Das Event wird mit einem gemeinsamen Kochkurs abgerundet, bei dem eine vollständige Verwertung der Lebensmittel im Mittelpunkt steht. So dürfen sich die Teilnehmenden nicht nur über ein köstliches, nahrhaftes Mittagessen freuen, sondern vor allem auch über den gemeinsamen Austausch während des Kochens.

Die Veranstaltung richtet sich unter anderem an Lebensmittelproduzenten, Landwirte, NGOs und Forschungseinrichtungen, die die Wertschöpfung in der Lebensmittelproduktion erhöhen möchten und bereits Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt haben. Weitere Informationen finden Sie hier (PDF).

Für weitere Fragen zum Projekt und Interesse an der Teilnahme wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.