Seit Oktober 2019 bringt der Umweltcluster Bayern verschiedenste Stakeholder entlang der Wertschöpfungsketten von biobasierten Verpackungen zusammen.

Ziel dieses entstehenden Innovationsforums ist es, Fachwissen und Fragestellungen zum Themenschwerpunkt „Recyclingfähigkeit von Verpackungen auf Basis nachwachsender Rohstoffe“, miteinander auszutauschen. Gefördert wird das 9-monatige Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Förderinitiative Innovationsforen Mittelstand, weswegen besonders KMUs bundesweit angesprochen sind.

ReferentInnen werden das Forum mit aktuellsten Informationen ergänzen und verschiedene Veranstaltungsformate die Entwicklung weiterer Innovationen anregen. Außerdem kann ein sich herausstellender Interessensschwerpunkt der Teilnehmenden durch eine Potenzial- und Marktstudie für das Forum näher durchleuchtet werden.

All diese Erkenntnisse samt innovativer Produkte und Dienstleistungen werden bei einer abschließenden Konferenz (voraussichtlich Juni 2020) vorgestellt. Genauere Informationen hierzu werden rechtzeitig auf der Website des Umweltcluster Bayern bekannt gegeben.

Möchten Sie mehr erfahren? Möchten Sie sich in einer unserer Arbeitsgruppen engagieren? Bitte wenden Sie sich telefonisch (0821 455 798-21) oder per E-Mail an Marco Geiger (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)!

 

Übrigens: Am 12.12.2019 findet in Augsburg die Auftaktveranstaltung zum Projekt statt, zu der wir Sie herzlich einladen! Nähere Infos finden Sie hier.