Vierte Veranstaltung zum Thema Produktleben verlängern unserer aktuellen Webinarreihe, die wir gemeinsam mit den bayerischen Industrie- und Handelskammern bis Mai 2021 organisieren.

Nach der Begrüßung durch Daniela Ratzinger (Umweltcluster Bayern) und einer kurzen Einführung zur Kooperation und Zusammenarbeit mit den neun bayerischen Industrie- und Handelskammern gab Ferdinand Revellio (Doktorand am Institut für Integrierte Qualitätsgestaltung (IQD) der JKU Linz und Projektleiter des ‘Innovationsverbund Nachhaltige Smartphones‘ (INaS)) am 19. Januar 2021 den wieder über 100 Teilnehmenden einen Einblick in das Thema Strategische Implikationen der Produktlebensdauerverlängerung. Im zweiten Teil des Webinars erläuterte Daniel Büchle (Geschäftsführer AfB social & green IT, Gewinner des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2021) die Produktlebensdauerverlängerung am Beispiel nicht mehr benötigter Firmen-IT-Hardware.

 Umweltcluster Bayern Webinarreihe Circular Economy Revellio Umweltcluster Bayern Webinarreihe Circular Economy Büchle

Screenshots: Umweltcluster Bayern

Am vierten Webinar nahmen laut einer Kurzumfrage zu Beginn der Veranstaltung rund 40% KMU, je gut 20% Großunternehmen und Vertreter von öffentlichen Einrichtungen / Institutionen, ca. 10% Forschungseinrichtungen und 5% Vereine, Verbände, Stiftungen. Gefragt nach der Abteilung/Position gaben rund 60% an im Nachhaltigkeitsmanagement tätig zu sein, gefolgt von rund 15% im Bereich F&E/Innovationsmanagement, 12% in der Geschäftsführung und knapp 10% im Qualitätsmanagemet. Die restlichen gut 30% sortierten sich im Bereich Sonstiges (u.a. selbständig, privat) ein.

201208_Umweltcluster_Bayern_Webinarreihe_Circular_Economy_gesamt.pngZum Abschluss hatten die TeilnehmerInnen noch ausreichend Gelegenheit zahlreiche Fragen an die beiden Referenten zu richten und Dr. Eva Dehnert stellte zudem noch weitere Informationsquellen sowie aktuelle Fördermöglichkeiten vor.
Für weitere Informationen zu den Förderprogrammen wenden Sie sich bitte an Dr. Viktor Klein (0821-455798-20, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Moderiert wird die Webinarreihe durch Dr. Eva Dehnert und Daniela Ratzinger (Umweltcluster Bayern). Informationen zu den weiteren Terminen der Webinarreihe "Die sieben Prinzipien der Circular Economy" finden Sie hier. Gerne stellen wir Ihnen zur Vorbereitung auf die weiteren Termine der Reihe die Aufzeichnungen der bisherigen vier Webinare "Grundlagen und Einführung", "Kreislauffähiges Produktdesign", "Digitale Tools" und "Produktleben verlängern" zur Verfügung.

Der Umweltcluster Bayern befasst sich im Rahmen des Projektes CIRCULAR4.0 mit digitalen Technologien zur Unterstützung des Übergangs zur Kreislaufwirtschaft durch KMU im Alpenraum. Wenn Sie mehr zum Projekt wissen möchten, wenden Sie sich bitte an Dr. Eva Dehnert (0821-455798-13, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).