Fünfte Veranstaltung zum Thema Regenerative Ressourcen & Produktgesundheit mit dem Fokus auf Cradle to Cradle unserer aktuellen Webinarreihe, die wir gemeinsam mit den bayerischen Industrie- und Handelskammern bis Mai 2021 organisieren.

Nach der Begrüßung durch Daniela Ratzinger (Umweltcluster Bayern) und einer kurzen Einführung zur Kooperation und Zusammenarbeit mit den neun bayerischen Industrie- und Handelskammern gab Tim Janßen (geschäftsführendender Vorstand und Mitbegründer des gemeinnützigen Cradle to Cradle e.V.) am 09. Februar 2021 den über 120 Teilnehmenden einen Einblick in das Thema Cradle to Cradle. Im zweiten Teil des Webinars berichtete Marcel Gröpler (Leitung Green Building, Lindner Group KG) über seine Erfahrungen zur Umsetzung in der Praxis.

 Circular Economy Webinarreihe 210902 Janßen Circular Economy Webinarreihe 210902 Gröpler Circular Economy Webinarreihe 210902 Dehnert

Screenshots: Umweltcluster Bayern

Zu Beginn des Webinars führte der Umweltcluster Bayern eine Kurzumfrage zum Thema Cradle to Cradle durch. Etwa 60% der TeilnehmerInnen gaben an mit dem Cradle to Cradle-Konzept bereits sehr vertraut (10%) bzw. vertraut (50%) zu sein. Rund 35% haben von diesem Konzept bereits gehört, weitere 5% sind damit bisher nicht vertraut. Bisher wurden in den wenigsten der teilnehmenden Unternehmen (78%) Überlegungen angestellt ein Produkt nach C2C zu entwicklen bzw. zertifizieren zu lassen. 2% haben Überlegungen angestellt, diese jedoch verwerfen, 12% gaben an erste Überlegungen angestellt zu haben, 6% sind bereits konkret in Planung und 3% in der Umsetzung bzw. bereits umgesetzt.

201208_Umweltcluster_Bayern_Webinarreihe_Circular_Economy_gesamt.pngZum Abschluss hatten die TeilnehmerInnen noch Gelegenheit Fragen an die beiden Referenten zu richten und Dr. Eva Dehnert stellte zudem noch weitere Informationsquellen sowie aktuelle Fördermöglichkeiten vor.
Für weitere Informationen zu den Förderprogrammen wenden Sie sich bitte an Dr. Viktor Klein (0821-455798-20, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Moderiert wird die Webinarreihe durch Dr. Eva Dehnert und Daniela Ratzinger (Umweltcluster Bayern). Informationen zu den weiteren Terminen der Webinarreihe "Die sieben Prinzipien der Circular Economy" finden Sie hier. Gerne stellen wir Ihnen zur Vorbereitung auf die weiteren Termine der Reihe die Aufzeichnungen der bisherigen Webinare (Grundlagen und Einführung, Kreislauffähiges Produktdesign, Digitale Tools, Produktleben verlängern, Regenerative Ressourcen & Produktgesundheit) zur Verfügung.

Der Umweltcluster Bayern befasst sich im Rahmen des Projektes CIRCULAR4.0 mit digitalen Technologien zur Unterstützung des Übergangs zur Kreislaufwirtschaft durch KMU im Alpenraum. Wenn Sie mehr zum Projekt wissen möchten, wenden Sie sich bitte an Dr. Eva Dehnert (0821-455798-13, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).