Die Corona-Pandemie begleitet uns auch weiterhin, weshalb auch der Umweltcluster Bayern seine bisherigen Anpassungen nochmals zeitlich ausweitet. Wir wollen natürlich weiterhin für unsere Mitglieder und Partner zur Verfügung stehen, allerdings weiterhin mit einigen Anpassungen im Sinne der Verantwortung für die Gesundheit im internen wie externen Bereich.
 
Wir haben deshalb entschieden zunächst bis einschließlich 19. Juni 2020

  • keine persönlichen Termine mehr wahrzunehmen
  • neben Email und Telefon auf alternative Möglichkeiten wie Skype, Telefonkonferenz etc. auszuweichen
  • unseren MitarbeiterInnen im Team die Möglichkeit von Homeoffice zu gewähren

Damit stellen wir unter den gegebenen Rahmenbedingungen weiterhin unsere Erreichbarkeit zu den bislang üblichen Geschäftszeiten sicher. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bleiben Sie gesund und lassen Sie uns gemeinsam das Beste aus dieser Situation machen!
 

Aktuelle Maßnahmen und Hilfsprogramme von Bund und Ländern

Im Folgenden möchten wir Ihnen gerne einige Links zu Sofortmaßnahmen, Arbeitsausfall und Arbeitsschutz sowie Hilfsprogrammen von Bund und Land zur Verfügung stellen.

Webinare

Webinare zum Auslandsgeschäft

Weiteres

  • Aktuell gibt es in Bayern eine Reihe von Phishing-Mails bzgl. Corona-Soforthilfe, die teilweise täuschend "echt" gestaltet sind. Falls Sie Mails dieser Art erhalten, prüfen Sie möglichst zunächst, ob es sich um echte Absender handelt, bevor Sie darauf reagieren. Beispielsweise gibt es in der bayerischen Staatsverwaltung keine E-Mail-Adressen, die auf ".com" enden. Mails von solchen Adressen können mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Betrugsversuch sein. Weitere Informationen.
  • Startups against Coronavirus - Startups helfen Unternehmen bei der Lösung geschäftskritischer Probleme, die durch die COVID-19-Pandemie verursacht werden.
  • #360 Grad digital. Expertennetzwerk: Unternehmenscoaching – In der Krise liegt die Chance zum Neuanfang – Das Unternehmen im 360 Grad Blick betrachten und Chancen aufzeigen.
  • Fachmagazine EU-Recycling und GLOBAL Recycling - die beiden aktuellen Ausgaben stehen kostenfrei als digitale Version zur Verfügung.
  • #gemeinsamstark – wie Unternehmen kreativ auf die Corona-Krise ‎reagieren: Die IHK für München und Oberbayern zeigt eine inspirierende Sammlung an Beispielen aus der Praxis auf.
  • Die digitale Matchmaking Plattform leverist.de verbindet täglich Unternehmen mir Geschäftsmöglichkeiten der Entwicklungszusammenarbeit. Um schnelle und pragmatische Lösungen für Corona-spezifische Herausforderungen liefern zu können, wird das Angebot nun auf leverist.de/Covid19 um Gesuche und Angebote von Unternehmen erweitert – soweit krisen-und entwicklungsrelevant. Als Unternehmen haben Sie folgende Möglichkeiten: 1) Suche nach Geschäftsoptionen unter Covid19 oder 2) Suchen Sie neue Lösungen oder Partner in der Covid19 Krise?