Der Arbeitskreis beschäftigt sich mit Themen rund um die Digitalisierung in der Umweltbranche und trifft sich zweimal pro Jahr.

Folgende fünf Schwerpunktthemen wurden im Kickoff-Treffen 2018 gemeinsam mit den TeilnehmerInnen festgelegt: IT-Sicherheit, Geschäftsmodelle, Daten, Mitarbeiter 4.0 und BIM. Zum Thema BIM gibt es eine eigene Arbeitsgruppe.

Im zweiten Treffen des Arbeitskreises Digitalisierung lag der Schwerpunkt auf den Themen Daten (-analyse/-verwertung) und der Vorstellung aktueller Digitalisierungsprojekte unserer Mitglieder. Im Anschluss fand außerdem ein Workshop zu digitalen Geschäftsmodellen in der Zukunft, speziell in der Umweltwirtschaft, statt.

Im Jahr 2019 lag der Fokus auf den Themen Mitarbeiter, Big Data und Predictive Maintenance, Prozessdigitalisierung und IT-Sicherheit. Für das erste Treffen in 2020 sind folgende Schwerpunkte geplant: Digitalisierung und Recht, IT-Sicherheit und Erfahrungsberichte realisierter Projekte.

Rückblick

02.03.2020 | Schrobenhausen: 5. Treffen AK Digitalisierung

12.09.2019 | Vagen: 4. Treffen AK Digitalisierung

27.03.2019 | Augsburg: 3. Treffen AK Digitalisierung

15.11.2018 | Bayreuth: 2. Treffen AK Digitalisierung und Workshop "Das (digitale) Geschäftsmodell der Zukunft - in der Umweltwirtschaft"

22.03.2018 | Ingolstadt: Kick-off AK Digitalisierung